Unser Kindergarten Kaiser-Josef-Platz

Trägerin unseres Kindergartens ist die evangelische Pfarrgemeinde Heilandskirche.  Die integrierte Religionspädagogik spricht die Kinder im Ganzen an, ihr Seelenleben, ihre Gefühle, ihren Körper, Freude, Glück, Liebe, aber auch Angst, Trauer und Schmerz. So kommen religiöse Themen in den unterschiedlichsten Zusammenhängen zur Sprache.   Die kirchlichen Feste, aber auch  Geburtstage der Kinder, bieten Gelegenheit zum Feiern, mit Dankbarkeit, Freude und der Gewissheit, angenommen zu sein.
Zum religionspädagogischen Aufgabenbereich des Kindergartens gehört es aber auch, die verschiedenen religiösen Einstellungen – ohne Wertung – anzusprechen und so ein Beispiel für den vorurteilsfreien Umgang mit „Andersdenkenden“ zu geben. Erziehung zur Toleranz ist daher einer unserer Schwerpunkte in der religiösen Erziehung!
In unserer Einrichtung können Kinder vom 3. Lebensjahr bis zum Schuleintritt betreut werden. Es gibt eine Ganztagesgruppe mit bis zu 25 Kindern.