Gemeindediakonie

Diakonie ist der Dienst der ChristInnen an ihren Mitmenschen, ein Zeugnis der Liebe Gottes, die allen Menschen gilt. Die Diakonie Österreich ist ein Zusammenschluss der lutherischen, reformierten, methodistischen, altkatholischen und baptistischen Einrichtungen. In Graz betreibt das Diakoniewerk Gallneukirchen ein Altersheim und eine Tagesheimstätte für Menschen mit Behinderungen. Letzteres ist in unserem Haus in der Moserhofgasse untergebracht.

Soziales Lernen im Kindergarten

Einer der beiden Kindergärten der Heilandskirchee befindet sich im selben Gebäude wie die Tagesheimstätte für Menschen mit Behinderung. Durch das Zusammentreffen von „normal“ und „anders“ werden die sozialen Kompetenzen unserer Kinder schon sehr früh geschult. Sie wachsen damit auf, dass es auch Menschen gibt, die nicht das Glück haben, gesund zu sein.
Ein weiterer Aspekt zur Schulung sozialer Kompetenzen ist unsere multikulturelle Ausrichtung. Unsere Kindergärten können von Kindern aller sozialen Schichten und jeder ethnischen Herkunft besucht werden. Die Kinder lernen andere Kulturen kennen und wachsen damit in das evangelische Profil hinein, für Fremde und Schwache einzutreten. Umgekehrt profitieren aber auch die Menschen mit Behinderung von unserem Kindergarten, sie werden in den Tagesablauf unserer Kindergartenkinder integriert.

„Hunger auf Kunst und Kultur“

Dieses Projekt gibt bedürftigen Menschen die Möglichkeit, ihr Recht auf Kunst und Kultur kostenlos wahrzunehmen. Mit dem Kulturpass können zahlreiche Veranstaltungen gratis besucht werden, unter anderem auch Konzerte in der Heilandskirche. Erhältlich ist der Pass beim AMS in der Niesenberggasse 67-69, im Caritas Sozialzentrum in der Keplerstraße 82, im Diakonie-Haus am Ruckerlberg in der Nibelungengasse 73, und bei ZEBRA im Schönaugürtel 29.

„Hilfe für Alle“

Dank der Spenden engagierter Mitglieder unserer Pfarrgemeinde können wir Menschen in finanziellen Nöten unter die Arme greifen. Gezielt geschieht das in den diakonischen Sprechstunden, die unser Gemeindepädagoge Martin Christen hält.
Unsere Gemeinde unterstützt mit Kollekten und Spenden Projekte der Diakonie Österreich und der Evangelischen Frauenarbeit (Brot für die Welt)

Spenden

Wenn Sie unsere Gemeindediakonie mit Spenden unterstützen wollen, freuen wir uns darüber. Ihre Spende ist bei uns in guten Händen und wird nur an sozial bedürftige Menschen weitergegeben.
Unsere Kontodaten für Ihre Spende: IBAN AT65 2081 5000 0902 1130, BIC STSPAT2GXXX