Gemeindevertretungswahl 2018

Link zur Wahl-Seite

In der Pfarrgemeinde Graz-Heilandskirche werden zwei Gemeindevertretungen getrennt gewählt: eine für die Muttergemeinde Heilandskirche und eine für die Tochtergemeinde Liebenau-Erlöserkirche.
Sie können, egal ob Sie Mitglied der Mutter- oder Tochtergemeinde sind, an beiden Wahlorten wählen bzw. Briefwahlunterlagen anfordern!

Briefwahl

So beantragen Sie die Briefwahl (bis spätestens Mittwoch, 18. April):

Per E-Mail an: verwaltung@heilandskirche.st

Bitte dabei angeben: Name, Adresse und Geburtsdatum

Persönlich oder telefonisch im
Pfarramt der Heilandskirche
Kaiser-Josef-Platz 9, 8010 Graz
T (0316) 82 75 28-15, Fax -9
Mo, Mi, Do 9.00 – 12.00
Di 9.00 – 12.00, 13.30 – 17.00

Sie erhalten dann ein Kuvert für die Stimmabgabe, ein vorfrankiertes Rücksendekuvert und eine genaue Anleitung.

Ihre briefliche Stimmabgabe muss spätestens am Sonntag, 22. April 2018, 12.30 beim Presbyterium eingelangt sein!

Die KandidatInnen

In zwei Sonderausgaben der Gemeindezeitung dialog werden die KandidatInnen vorgestellt:
Hier geht es zu den KandidatInnen der Muttergemeinde Heilandskirche.
Hier finden Sie die KandidatInnen der Tochtergemeinde Liebenau-Erlöserkirche.

Wahltermine und Wahlorte

15. und 22. April 2018 jeweils von 11.00 bis 12.30 Uhr im Gemeindezentrum der Heilandskirche sowie in der Erlöserkirche Liebenau (Raiffeisenstraße 116).